Wichtiges für den Hausbau/Grundstücksanschluss

Wer beantragt den Grundstücksanschluss?

Der Grundstücksanschluss wird vom Grundstückseigentümer bzw. dessen Bevollmächtigten beantragt.

(Antrag an: Wasserwerk Moosburg, Wasserwerkstr. 182. Nähere Informationen hierzu unter: 08761/1713)

 

Wer trägt die Kosten für den Grundstücksanschluss?

Die Kosten für den Grundstücksanschluss, der sich nicht im öffentlichen Grundstück befindet, trägt der Grundstückseigentümer.

Erfolgen Arbeiten an der Privatleitung durch die Stadt Moosburg a.d.Isar hat der Grundstückseigentümer die Kosten hierfür zu erstatten.

 

Wer übernimmt die Arbeiten für den Grundstücksanschluss?

Die Vergabe der erforderlichen Arbeiten obliegt dem Anschlusspflichtigen und ist an eine zugelassene Fachfirma zu erteilen. Die Arbeiten sind nach den anerkannten Regeln der Technik auszuführen. Bitte beachten Sie auch hierzu die Ausführungen in der Wasserabgabesatzung (WAS-Wasserabgabesatzung)

drucken nach oben